Praxis Dres. Eisele/ Haffer - Ihre Hausärzte in Göppingen am Schillerplatz

Krebsvorsorge ab 45 Jahren (Männer)

Einmal jährlich können sich Männer einer Prostatakrebs-Vorsorgeuntersuchung unterziehen.

Ziel dabei ist es das Prostatakarzinom frühestmöglich (noch vor dem Auftreten von Symptomen) zu diagnostizieren.

Bestandteil der Untersuchung ist die „digital rektale Untersuchung“ (Tasten der Prostata über den Mastdarm) sowie falls erwünscht die Bestimmung des PSA-Wertes (Prostataspezifisches Antigen). Die Laborabnahme ist nicht Bestandteil der gesetzlichen Krankenkassen und muss vom Patient privat übernommen werden. Die Kosten für die Laborabnahme betragen ca. 25 Euro.