Praxis Dres. Eisele/ Haffer/ Baur - Ihre Hausärzte in Göppingen am Schillerplatz

Saisonale Influenza- (Grippe-) Impfung für wen empfohlen?

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Influenza-Impfung

  • für alle Personen ab 60 Jahren,
  • für alle Schwangeren ab dem 2. Trimenon, bei erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens ab dem 1. Trimenon
  • für Personen mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens (wie z.B. chronische Krankheiten der Atmungsorgane, Herz- oder Kreislaufkrankheiten, Leber- oder Nierenkrankheiten, Diabetes oder andere Stoffwechselkrankheiten, chronische neurologische Grundkrankheiten wie z.B. Multiple Sklerose mit durch Infektionen getriggerten Schüben, angeborene oder erworbene Immundefizienz oder HIV)
  • für Bewohner von Alters- oder Pflegeheimen sowie für
  • Personen, die als mögliche Infektionsquelle im selben Haushalt Lebende oder von ihnen betreute Risikopersonen (siehe oben) gefährden können.
  • Geimpft werden sollten im Rahmen eines erhöhten beruflichen Risikos außerdem Personen mit erhöhter Gefährdung (z.B. medizinisches Personal), Personen in Einrichtungen mit umfangreichem Publikumsverkehr, Personen, die als mögliche Infektionsquelle für von ihnen betreute Risikopersonen fungieren können.

Die STIKO empfiehlt für Personen ab 60 Jahren die jährliche Influenza-Impfung im Herbst mit einem inaktivierten quadrivalenten Hochdosis-Impfstoff (mit jeweils aktueller von der WHO empfohlener Antigenkombination), aufgrund einer geringfügigen, aber signifikanten Überlegenheit der Impfeffektivität. Dieser Hochdosis-Impfstoff wird von den Krankenkassen erstattet.

Während der COVID-19-Pandemie sind diese Empfehlungen weiterhin gültig und eine Impfung gegen Influenza gemäß der STIKO-Empfehlungen bleibt ein wesentlicher Schutz vor schweren Verläufen.

Die Influenza-Impfung kann simultan, d.h. gleichzeitig, mit einer COVID-(Booster-)Impfung verabreicht werden. Die Injektion soll jeweils an unterschiedlichen Gliedmaßen erfolgen.

Unsere Sprechzeiten
Montag
07.35 – 11.45 Uhr
14.00 – 17.45 Uhr
Dienstag
08.00 – 11.45 Uhr
14.00 – 17.45 Uhr
Mittwoch
07.35 – 11.45 Uhr
Donnerstag
07.35 – 11.45 Uhr
14.00 – 17.45 Uhr
Freitag
07.35 – 11.45 Uhr
14.00 – 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Praxis Dres. Eisele/ Haffer/ Baur

Dr. med. Christoph Eisele (Praxisinhaber)
Dr. med. Sebastian Haffer
Dr. med. Cornelia Haffer
Dr. med. Julian Baur

Schillerplatz 3
73033 Göppingen

Akute Notfälle:
Tel.: 112
(Tag und Nacht)

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel.: 116 117
(erreichbar täglich ab 18.00 Uhr, freitags ab 16.00 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen)

Zahnärztlicher Notdienst:
Tel.: 0711 7877766

Augenärztlicher Notdienst:
Tel.: 0180 50112098

Den Apothekennotdienst finden Sie hier.